Plasmaschneidtechnik bei Metallbau Fäßler

Seit Dezember 2018 steht unsere komplett neu angeschaffte Microstep Mastercut Plasmaschneidanlage mit integriertem Brennschneidkopf in der neuen Werkshalle im Westpark 16 in Scheidegg. Dadurch ist es uns möglich, große Aufträge deutlich schneller und effizienter abzuwickeln und gleichzeitig Lohnzuschnitte anzubieten.

Beim Brennschneiden können wir Baustahl bis etwa 100mm trennen. Mit der Plasmaschneidtechnik können wir je nach Material und Blechstärke Genauigkeiten bis etwa 0,1mm erziehlen. Bearbeiten können wir alle elektrisch leitfähigen Materialien wie Stahl, Edelstahl und Aluminium. Die Besten Ergebnisse beim Plasmaschneiden werden bei Baustahl erziehlt.

Wir Schneiden alle Bauteile entweder nach Handskizze oder direkt als .dxf Datei. Einfache Bauteile können nach Handskizze ohne Aufpreis geschnitten werden, komplexere Strukturen sind als .dxf Datei billger, da sie ansonsten extra von uns konstruiert werden müssen.

Plasmaschneidanlage

Unsere Möglichkeiten beim Brenn- und Plasmaschneiden

Auf unserer Anlage können Bleche bis zu einem Format von 6 x 2m und Profile bis zu einer Länge von 12m bearbeitet werden.

Plasmaschneiden

  • Blechstärken von 1-30mm
  • Körnungen und einfache Markierungen möglich
  • Qualitätslochschnitte mit Ø gleich Materialstärke oder größer. Kleinere Löcher werden automatisch gekörnt und können anschließend gebohrt werden.
  • 2D Träger- und Profilbearbeitung möglich (Lochschnitte, Langlöcher und ähnliches)
  • Werkstoffe: elektrisch leitfähige Materialien wie z.B. Baustahl, Edelstahl Aluminium, …

Brennschneiden

  • Blechstärken von 30-110mm
  • Qualitätslochschnitte mit Ø gleich 1-1,5mal Materialstärke oder größer
  • 2D Träger- und Profilbearbeitung möglich (Lochschnitte, Langlöcher und ähnliches)
  • Werkstoffe: Baustahl, niedriglegierte Stähle
Plasmaschneidanlage2
Plasmaschneidkopf
Plasmaschneidanlage